Wissenswertes zur Ausbildung:

 

 

Was ist spirituelles Heilen?

 

„Durch Kanalisierung der kosmischen Kraft findet eine Übertragung der göttlichen Liebe auf den irdischen Körper eines Menschen statt, wodurch krankmachende Blockaden im Menschen gelöst werden können und eine Verbesserung der Gesundheit zustande kommt. Die Selbstheilungskräfte von Körper, Geist und Seele sollen aktiviert werden.

 

 

Kann ich so etwas lernen?

 

Die Fähigkeit, kosmische Energie durch die Hände fließen zu lassen, sie zu übertragen, ist eine erlernbare Methode, die in jedem Menschen vorhanden ist.

Es wird durch Üben erreicht, so wie man einen Beruf erlernt.

 

 

Wie kann ich es lernen?

 

HHF e.V.  Mitglieder, die auf unserer Seite als Ausbilder gelistet sind, haben gelernt, sich mit der geistigen Welt zu verbinden, um die kosmischen Kräfte durch sich fließen zu lassen.

Diese Mitglieder haben eine erweiterte Ausbildung zum Lehrer absolviert und gelernt, Gruppen nach den Vorgaben der HHF e.V. zu leiten und nach den Vorgaben der HHF e.V. auszubilden.

 

 

Wie ist der Ablauf einer Ausbildung?

 

Die Spirituelle Heiler Ausbildung umfasst eine zweijährige Ausbildung.

Nach ca. einem Jahr erhält man die Aspiranten Weihe, ein Aspiranten Zertifikat

und den Mitgliedsausweis der Healing Hands Fellowship e.V.

Nach erreichen der Ausbildungsziele und der damit verbundenen

Weihe zum Spirituellen Heiler erhält man das Heiler Zertifikat und die Symbol-Nadel der HHF e.V.

 

 

Kann ich zu jeder Zeit mit der Ausbildung aufhören?

 

Man kann zu jeder Zeit aufhören, wenn man noch nicht für diese Aufgabe bereit ist.

Bitte beachtet aber die Vertragsbestimmungen der einzelnen Ausbilder.

 

 

 

Wichtiges zur Ausbildung

1.    

Beide Zertifikate müssen von der Präsidentin der Healing Hands Fellowship e.V. unterschrieben sein. Diese Unterschrift bestätigt, dass man Spiritueller Heiler der

Healing Hands Fellowship ist.

 

2.    

Der Ausbildungsrahmen kann unterschiedlich sein. Es ist den anerkannten Ausbildern überlassen, ob die Ausbildung z.B. in wöchentliche Treffen oder im Blockunterricht abgehalten wird.

 

3.    

Woran sich alle halten, ist das Handbuch für Ausbildungs- und Entwicklungsgruppen zum geistigen Heilen. Dieses Handbuch bezieht sich auf den kanalisierten Durchsagen der Heilungsgeistführer von Rev. Terry Bartsch, der diese Durchsagen aufschrieb und an alle weitergab, die seinen Weg mit gehen wollten.

 

4.    

Es wird immer nach der spirituellen Philosophie und den sieben Prinzipien gelehrt.

 

5.    

Bei Fragen oder Unsicherheiten kann gerne Kontakt mit mir aufgenommen werden.



 

 

 

 

impressum